NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Andreas Zimmermann Petzer Straße 1 15232 Frankfurt (Oder) Brandenburg GERMANY
KONTAKT Mail: mac-leonardo@t-online.de Tel: +49 (0)335 5 00 44 87

AKTUELL

AUSSTELLUNGSHINWEISE Kunst macht sichtbar. – Dieser Gedanke steht hinter meinem Schaffen. Unsichtbares sichtbar zu machen. Vergessenes aus der Phantasie hervorzubringen und in eine Welt einzutauchen, wie sie nur die Kunst hervorbringen kann. - Heinz Rupp

ART SAVOUR - KÜNSTLER FÜR KÜNSTLER IN DER SCHWEIZ

Koordinatorin Art Savour - Irene Varga ART SAVOUR ist eine internationale Künstlergemeinschaft zum Präsentieren, Kommentieren, Erleben, Schaffen, Genießen von Kunst und Kultur. Sie besteht seit Sommer 2008 und hat mehr als 100 Mit- glieder, vorwiegend aus der Schweiz, vereinzelt aus: A, D, FL, Türkei, USA/CH, Chile/Mexiko. Zu ihren wichtigsten Aktivitäten gehören, das Veranstalten des jährlichen Open-Air Samstagmalens, des zweimonatlichen Wandersalons 1248, Gruppenausstellungen, Auktionen, sowie das Erstellen eines Künstlerpräsenz-Rating-Systems und das vergeben entsprechender Sterne. Das Zentrum des Netz- werkes bildet die Onlinepräsentationsplattform für Werke, News und Highlights auf www.artsavour.ch. Link: www.artsavour.ch

BRANDENBURGISCHE KULTURSTIFTUNG

COTTBUS-FRANKFURT (ODER)

Seit dem 01. Juli 2017 Seit Juli 2004 sind das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus - neben dem STAATSTHEATER COTTBUS - und seit Juli 2017 das Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) unter der neuen Bezeichnung BRANDENBURGISCHES LANDESMUSEUM FÜR MODERNE KUNST Teil der Brandenburgischen Kultur- stiftung Cottbus-Frankfurt (Oder). Aufgabe der Stiftung öffentlichen Rechts ist es, durch den Betrieb der beiden Einrichtungen Kunst und Kultur im Land Brandenburg zu fördern. Zuwendungsgeber der Stiftung sind das Land Brandenburg und die Städte Cottbus und Frankfurt (Oder). Link: https://www.blmk.de

BRANDENBURGISCHER KUNSTPREIS DER

MÄRKISCHEN ODERZEITUNG UND DER

STIFTUNG SCHLOSS NEUHARDENBERG

23. Juni bis 01. September 2019 Unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Der Preis für Fotografie wird gefördert durch den Ostdeutschen Sparkassenverband 3.133 Künstlerinnen und Künstler haben sich seit dem Gründungsjahr des Brandenburgischen Kunstpreises an den Ausschreibungen beteiligt. Nicht nur die Anzahl der Bewerber, sondern auch das öffentliche Interesse nimmt stetig zu. Zum nunmehr sechzehnten Mal werden im Sommer 2019 Preise in den Kategorien Malerei, Grafik und Plastik vergeben, bereits zum zweiten Mal auch für Fotografie, gestiftet von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, womit sich der Brandenburgische Kunstpreis bewusst für einen weiteren Teilnehmerkreis öffnet. Darüber hinaus vergeben der Schirmherr des Brandenburgischen Kunstpreises, der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, den Ehrenpreis für ein Lebenswerk, und Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, ein Förderstipendium für junge bildende Künstlerinnen und Künstler. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Weitere Informationen über… Link: https://www.schlossneuhardenberg.de/veranstaltungen/programm
Foto und Text: Stiftung Schloss Neuhardenberg